Wella

Shoppinglisten unserer Nutzer

Wella

Die Wella AG ist ein Unternehmen für Haarpflegeprodukte mit Sitz in Darmstadt. Die Unternehmensgeschichte geht auf das Jahr 1880 zurück, als der Friseur Franz Ströher den Betrieb gründete. Zu dieser Zeit produzierte Franz Ströher Perücken und Haarteile. Im Jahr 1900 erreichte das Unternehmen seinen ersten großen Erfolg: ein wasserdichter Haartüll, der schnell zum Verkaufshit wurde. So kam es, dass Franz Ströher 1904 seine erste Fabrik in Sachsen errichten konnte. Als nach dem Ersten Weltkrieg Haarteile und Perücken nicht mehr mit der Mode gingen, beantragten Ströhers Söhne Karl und Georg eine Lizenz eine Maschine zu bauen, die permanent Locken ins Haar formt – die Dauerwelle war geboren und wurde zur Trendfrisur eines ganzen Jahrzehnts. Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich auch der Firmenname Wella, der an das Wort Welle angelegt ist. Wella konnte seine Innovation oft produzieren und an Friseursalons verkaufen. Das Serviceangebot vervollständigte sich, als Wella den Friseursalons auch Haarpflegemittel anbot. In den 1930er Jahren expandierte Wella innerhalb Europas und sogar nach Amerika. Während des Zweiten Weltkrieges musste die Produktion von Wella gestoppt werden. Nach dem Krieg wurde die Firma Wella in Ostdeutschland verstaatlicht, woraufhin die Familie Ströher eine neue Wella Firma in Hessen errichtete. Hier gelang Wella eine erneute Innovation: Koleston Perfect war die erste Coloration. Daraufhin erschlossen sich neue Handelswege nach Südafrika, Brasilien und Australien. In den 1960er Jahren war es schließlich so weit und Wella war nicht mehr nur für Friseursalons und andere Experten erhältlich, sondern auch für Privathaushalte. Die Männerwelt wurde seit den 1970er Jahren mit Wella Produkten beliefert. Nach dem Mauerfall fusionierten Wella und Londa, das ursprüngliche Unternehmen von Franz Ströher. Heute sind Wella Produkte auf beinahe der ganzen Welt vertreten. Dank zahlreicher Innovationen, konnte sich das Unternehmen Wella einen sehr guten Ruf erarbeiten. Im Geschäftsjahr 2007/2008 erwirtschaftete Wella auf diese Weise 109,78 Mio. Euro. Zu den Wella Produkten, die für Privatpersonen zugänglich sind, zählen die Stylingproduktlinien Wellaflex, Wellaflex Men und Shockwaves und die Färbemittel von Wella Viva. Innerhalb dieser Linien präsentiert Wella Haarspray, Haargel, Haarwachs, Haarschaum und Colorationen. Zusätzlich kann man Wella in Friseursalons erwerben. Hier liegt der Schwerpunkt von Wella zusätzlich auf die Marke System Professional mit Pflegeprodukten wie Haarkuren, Conditioner, Shampoos und Haarmasken. Wella hat somit mit der Dauerwelle nicht nur Trendfrisuren revolutioniert, sondern bietet auch alles für die Haarpflege und das Haarstyling zu Hause.