Lush

Lush

Lush ist ein Kosmetikhersteller aus Poole (Großbritannien). Das Unternehmen Lush verzeichnet seinen Startpunkt im Jahr 1976, als Mark und Mo Constantine und Elizabeth Weir die Firma Constantine und Weir gründeten. Der Vorreiter von Lush wurde schnell zum wichtigsten Zulieferer von der Kette The Body Shop. Doch zu Beginn der 1990er Jahre kaufte The Body Shop die Rezepte des Kosmetikunternehmens für sechs Millionen Pfund auf, um die Seifen und anderen Kosmetika selbst zu produzieren. Daraufhin wurde ein neuer Kosmetik Versandhandel gegründet: Cosmetics to Go, der jedoch bald Bankrott ging. 1994 war es dann soweit und der erste Lush Shop wurde eröffnet. Die erste Lush Niederlassung war in Poole, Südengland. Durch den großen Erfolg und mit Hilfe von Franchise konnte Lush sich schon bald im Ausland niederlassen. Im Jahr 2007 konnte Lush 438 Filialen eröffnen, von denen 23 in Deutschland sind. Der Jahresumsatz beträgt dabei 79,3 Millionen Pfund. Von Anfang an war ein besonderes Qualitätsverständnis der Lush Produkte vorhanden. Alle Lush Artikel sind aus frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen handgemacht. Dabei sind 80% der Produkte palmölfrei, um die Regenwälder und die darin lebenden Orang-Utans zu schützen. Zudem ist Lush Kosmetik zu 70% frei von Konservierungsstoffen. Der Aspekt Umwelt und Tierschutz ist ein wichtiger Aspekt des Lush Unternehmens. So sind 70% der Lush Produkte unverpackt. Die 30%, die verpackt sind, werden in Recycling Materialien verstaut. Desweiteren sind alle Lush Kosmetika ohne Tierversuche entwickelt worden. Auch bei Lieferanten wird darauf geachtet, dass sie nicht an Tieren testen. Aus diesem Grund sind alle Lush Kosmetika zu 100% vegetarisch (und zu 70% vegan). Das Produktsortiment von Lush reicht von Reinigungsmittel, über feuchtigkeitsspendende Produkte, bis hin zu Parfum. Die Lush Seifen sind reinigend und gleichzeitig pflegend. Verschiedene Duftstoffe, frische Früchte, aromatische Kräuter, pflegende Öle und Meersalz sind die Inhaltsstoffe. Alle Seifen sind dabei Blockseifen, damit umweltschädliche Verpackung vermieden wird. Fürs Baden bietet Lush sprudelnde Badekugeln, verwöhnende Schaumbäder und reichhaltige Ölbäder an. Auch hier spart Lush an Verpackung und bietet alle Bad Produkte in fester Form an. Unter der Dusche können Lush Produkte zusätzlich verwendet werden. Das Lush Sortiment reicht hier von duftenden Duschgels, über weiche Jellies, pflegende Bodybutters, Bodycreams mit zahlreichen frischen Inhaltsstoffen, aromatischen Emotibombs, bis hin zu peelenden Sugar Scrubs. Für das Gesicht bietet Lush schützende Cremes, pflegenden Lippenbalsam, reichhaltige Masken, sorgfältige Reiniger, feuchtigkeitsspendene Toner und beruhigende Rasiercremes. Unter Haarpflege entdeckt man bei Lush neben flüssigem Shampoo auch festes Shampoo, um die Umwelt zu schonen, reichhaltige Haarkuren, nicht beschwerende Haarspülungen, schonende Henna Farben, und Haargel mit starkem Halt. Für die Körperpflege findet man bei Lush eine gewaltige Auswahl. Sichere Deos, duftender Körperpuder, entspannender Temple-Balsam, wertvolle Köpercremes, darunter auch Handcremes und Fußcremes, schützende Body-Butter und verwöhnende Massage-Butter. In Sachen Parfüm bietet Lush feste Parfums in verschiedenen Nuancen. Dank diesem Sortiment kann sich Lush als ethical brand betiteln und erreicht damit große Erfolge.