Kanebo

Kanebo

Der Name Kanebo ist seit seiner Gründung bekannt für den Einsatz von Schönheitsprodukten für jung und alt. Kanebo nutzt hierfür Seidenextrakte, um der Haut seiner Kundinnen und Kunden die beste Pflege zukommen zu lassen. Diese Seidenbasis geht auf ein Jahrhunderte langes Wissen über alternative Medizin und Heilmittel zurück. Durch seinen Ursprung in Japan nutzt Kanebo japanische Naturheilmittel, um die Kanebo Pflegeprodukte zu perfektionieren. Kanebo war einst ein japanisches Handelsunternehmen, welches international mit Baumwolle agierte. Kanebo wurde 1887 in Tokyo gegründet , bereits 1908 stellt das bis dahin im Handel tätige Unternehmen Kanebo jedoch auf die Produktion von Seide um, was Kanebo bis heute einen einzigartigen Ruf bezüglich der Qualität seiner Produkte beschert. Der von Kanebo als Grundelement eingesetzte Seidenpuder geht auf eine lange Tradition zurück. Seidenpuder wird im asiatischen Raum seit jeher als Schönheitspflege für die Haut verwendet. Es liegt daher nahe, dass der japanische Konzern dieses Naturprodukt für seine Produktlinien aufgreift. 1936 erobert Kanebo erstmals den Kosmetikmarkt und bringt seine Kanebo Seife auf Seidenbasis in den Handel. Ab 1960 spezialisiert sich Kanebo schließlich endgültig auf die Entwicklung der eigenen Kanebo Kosmetiklinie. Bis heute basieren sämtliche Kanebo Produkte auf Seide und Seidenpulver, wodurch Kanebo seinen Ursprüngen bis heute konsequent treu geblieben ist. Die Erfahrung und daraus folgende nachhaltige Forschung ermöglicht es Kanebo bis heute höchste Qualität im Kosmetik-Sektor zu produzieren. Durch dieses Engagement gilt Kanebo nicht nur als Tophersteller für Kosmetik, Kanebo steht auch für Produkte aus der Naturheilkunde, wodurch Kanebo gleich zwei große Sparten im Kosmetiksektor abdeckt. Dies stützt Kanebo auch mit seiner seit 1976 bestehenden Forschung im Bereich chinesische Heilkräuter. Die Forschungsresultate fließen in die Entwicklung der aktuellen Produktlinie mit ein und machen diese unverwechselbar. Kanebo ist längst ein Name für Innovation, so entwickelt Kanebo den ersten Kompaktpuder, der mit einem Schwamm aufzutragen ist. Mit dieser Innovation stürmt Kanebo auch erstmalig den Markt für dekorative Kosmetik. Das Sortiment ist mittlerweile breit aufgestellt und umfasst Artikel für Gesichtspflege ebenso wie Artikel für Haar- und Körperpflege. Kanebo setzt dabei auf eine Rundum-Versorgung seiner Kunden und hält bis heute an seinen einzigartigen Inhaltsstoffen der Naturheilkunde fest. Neben der Kanebo Kosmetik vervollständigt das Label seine Betreuung der Kunden durch Harmonishing & Care Zentren in speziellen Parfümerien und Kosmetik – Salons. Kanebo unterstreicht hier das asiatische Verständnis von Pflege, nachdem äußere Schönheit zwingend mit innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zusammenhängt. Weiter ist Kanebo auch beratend tätig und fördert Mitarbeiter, welche anschließend Endverbraucher beraten und betreuen.