Jean Paul Gaultier

Shoppinglisten unserer Nutzer

Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier ist ein französisches Modeunternehmen, das nach dem gleichnamigen Modedesigner und Inhaber Jean Paul Gaultier benannt ist. Der heutige Kreativchef von Hermès und Chefdesigner seines eigenen Modelabels Jean Paul Gaultier war zunächst der Reihe nach als Assistent von Pierre Cardin, Michel Goma und Angelo Tarlazzi tätig, bevor er 1978 die Jean Paul Gaultier SA gründete. Gleich die erste Jean Paul Gaultier Prêt-à-porter-Kollektion, die bereits 1976 präsentiert wurde, erregte großes Aufsehen aufgrund der ausgefallenen Entwürfe. Schnell war Jean Paul Gaultier als das Enfant Terrible der Modeszene bekannt, der mit seinen extravaganten Kollektionen und exzentrischen Schauen die Gemüter erregt. So provozierte Jean Paul Gaultier z.B. mit frivolen Büstenhaltern und Korsetts, Unterwäsche als Oberwäsche, Männerröcken oder Einflüssen aus der Punkbewegung das Modeverständnis der Franzosen. Kreative Farbspiele, Ethno-Einflüsse und speziell Ringelpullis im Marine-Stil sind die bekanntesten Markenzeichen von Jean Paul Gaultier, einem der wichtigsten Designer der letzten 20 Jahre. Seit 1997 kreiert Jean Paul Gaultier neben seiner Prêt-á-porter-Kollektion auch Haute Couture, die unter dem Namen Gaultier Paris vertreiben wird. Zwei Jahre später steigt das französische Luxuslabel Hermès bei Jean Paul Gaultier ein und seit 2003 hat Jean Paul Gaultier auch als Kreativchef der Prêt-á-porter Kollektionen von Hermès seine Finger im Spiel. Seit 2006 entwirft und produziert Jean Paul Gaultier auch Herrenkollektionen unter dem Namen Gaultier² (Gaultier Square). 2009 folgte schließlich die Kinderkollektion Junior Jean-Paul Gaultier, die in Zusammenarbeit mit der Groupe Zannier, einem französischen Kindermodespezialisten, entstand. Außer Prêt-à-Porter und Haute-Couture Kollektionen, die Kleidung, Accessoires und Schmuck umfassen, gibt es außerdem auch Damen- und Herren-Parfüms von Jean Paul Gaultier. Die bekanntesten Düfte sind mit Sicherheit Jean Paul Gaultier Classique und Le Male, die mit ihren Flakons in Form eines Frauen- bzw. Männerkörpers wahre Berühmtheit erlangten. Weitere Düfte sind das Unisex-Parfum Gaultier², Jean Paul Gaultier Fleur du Mal für Herren, der Damenduft Fragile im Schneekugel-Design und der neue florale Duft für Damen Jean Paul Gaultier Ma Dame, für den Topmodel Agyness Deyn wirbt. Im Bereich Kosmetik bietet Jean Paul Gaultier die Monsieur Skin Styling Serie für Herren an, die schützende, pflegende, beruhigende, mattierende und leicht getönte Pflegeprodukte umfasst. Insgesamt hat das französische Modehaus 8 Produktlinien: Jean Paul Gaultier Men, Women, Knits, Gaultier Paris, Jean’s Paul Gaultier, Accessoires und Parfums. Der Jean Paul Gaultier Accessoire-Bereich bietet glamourösen Schmuck, Schuhe, Brillen und Lederwaren für Damen an. Die Modekreationen von Jean Paul Gaultier, die vom Alltagslook auf französischen Straßen und Pop-Einflüssen inspiriert sind, geben auch heute noch immer wieder aufs Neue Anlass zu Erstaunen, Bewunderung aber auch Entrüstung. Promis wie Madonna und Kylie Minogue lassen sich von Jean Paul Gaultier mit aufsehenerregenden Outfits einkleiden und tragen so zum ungebrochenen Erfolg des französischen Modehauses bei.