Hama

Hama

Hama ist für die Bereiche Foto, Video, Audio, Computer und Telekommunikation Zubehörlieferant. Das Unternehmen wurde 1923 von Martin Hanke in Dresden gegründet. Zu dieser Zeit nannte sich Hama noch Hamaphot KG, ein Foto-Großhandel und Hersteller von Laborgeräten und Aufnahmezubehör. Während dem Zweiten Weltkrieg wurde das Dresdner Unternehmen Hama zerstört und darauffolgend 1945 neu aufgebaut. Der Neubeginn des Hama Vorgängers erwies sich als äußerst erfolgreich. So wurde im Jahr 1948 das erste synchronisierte Pulver-Blitzgerät vorgestellt. Weitere Innovationen von Hama folgten. Darunter befindet sich die erste automatische Filmklebepresse weltweit, das Diarahmungssystem Hamafix und das Handy-Halterungssystem MobileSafe. Videocut 200, das meistverkaufte Videoschnittgerät, wurde im Jahr 1991 vorgestellt. Doch es vergrößerte sich nicht nur stets die Produktpalette, auch nahm der Unternehmensvorgänger von Hama immer größere Ausmaße an. Im Jahr 1985 wurde in Frankreich die erste Hama Tochterfirma gegründet. Dabei sollte es jedoch nicht bleiben. Im Laufe der Jahre kamen weitere Hama Tochterbetriebe in Europa, Hongkong und den Vereinigten Arabischen Emiraten dazu. Hinzu kommen viele weitere Hama Vertriebspartner, die weltweit verstreut sind. Eine weitere Ausweitung vollbrachte Hama bei der Gastmarkenpolitik und im Bereich der Lizenzen.  1993 war es schließlich soweit und aus Hamaphot wurde die Hama GmbH & Co. Sechs Jahre später wurde Hama zum Handelstreff für Weltmarktführer. Heute besteht Hama aus 2.500 Mitarbeitern, von denen 1.500 im Hauptsitz Dresden arbeiten. Von Beginn an setzte Hama auf die Verwendung neuester und modernster Technik. Auch heute ist Hama noch auf der Suche nach neuen Technologien. Das Qualitätsmanagement ist bei Hama zudem von wichtiger Bedeutung. So wird in Testlabors, die mit hochwertigen Anlagen und auf jedes Produkt abgestimmten Prüfplänen ausgestattet sind, von Spezialisten die Qualität eines jeden Produkts gesichert. Heute führt Hama 18.000 Produkte. Darunter findet man Fotokameras und Camcorder, Pcs und Notebooks, Handys und Smartphones, Festnetztelefone, HiFi, TV und Heimkinos, mobiles Entertainment, Spielkonsolen, mobile Navigationsgeräte, elektronisches Zubehör für Heim, Schule und Freizeit.