Kreuzschwinger® Relaxliege, Lounge Chair oder Fußhocker

angelegt von Pischitone am 18.04.2011 unter Edel

Mister Wong del.icio.us Google
Gibt es bei
  • proidee.de
  • bei amazon.de suchen

Kreuzschwinger® Relaxliege, Lounge Ch...

Preis: ?
Bewertung: 
In berühmten Museen und bei Ihnen zu Hause: die preisgekrönten Kreuzschwinger® – jetzt in 2. Generation.
Die Design-Klassiker für dynamisches Sitzen. Eine Wohltat für Ihren Rücken. Eine Anschaffung fürs Leben.

Die Liste ihrer Auszeichnungen liest sich wie ein „Who is Who“ der Design-Welt. 2000 wurde den Kreuzschwingern® des Architekten und Designers Prof. Till Behrens der seltene Urheber-Rechtsschutz „Angewandte Kunst“ zuerkannt.
Auf Kreuzschwingern® sitzen heißt dynamisch sitzen – bestätigt der Sportmediziner und Orthopäde Prof. Dr. Hannes Schoberth.
Lassen Sie sich auf Ihrem neuen Design-Möbel nieder. Sie spüren den Unterschied sofort. Anders als so genannte Freischwinger, die nur nach hinten wippen, schwingen Kreuzschwinger® in beide Richtungen – vor und zurück. Sanft und gleichmäßig reagieren Lehnen, Sitz- und Liegeflächen auf jede Gewichtsverlagerung und passen sich Ihren Be­wegungen fließend an. Statt steif in einer Position zu verharren, wird der Körper animiert, seine Haltung zu ändern. So wird die Rücken­mus­­kulatur stimuliert und die Wirbelsäule bleibt in Bewegung.
Bereits Ende der 1950er erfunden. Seit 1984 produziert. Jetzt noch einmal verbessert.
Herzstück der patentierten Konstruktion ist das flexible x-förmige Schwingsystem an den Seiten. Es besteht aus 12 mm Ø starkem Rund­stahl und wur­de für die 2. Generation der Design-Klassiker noch einmal grundlegend verbessert. Bei gleich hoher Stabilität sind sie leichter und filigraner als ihre Vorgän­ger, schwingen noch harmonischer und passen sich der Körperhaltung noch besser an. Die neu gestaltete Edelstahl-Oberfläche ist seidenmatt poliert, mit dezentem Glanz.
Moderner Blickfang in Ihrem stilvollen Interieur, auf Ihrer Terrasse, am Pool, im Wintergarten, ...
Die Kreuzschwinger® sind aus rostfreiem Edelstahl handwerklich gefertigt; 100 % wetterfest und sogar Platz sparend stapelbar.
Mitgeliefert: die Klemmpolster aus weichem, unempfindlichen Semianilin-Leder. Wahlweise in Schwarz oder Weiß.
Die Polster sind mit ledernen Klemm­rollen gearbeitet. Zum Befestigen einfach zwischen die Edelstahlstäbe stecken – so kann nichts verrutschen.
Der Lounge Chair ist mit Sitzauflage, Armlehnenpolstern und je einer Kopf- und Rückenstütze (Lordose) ausgestattet. Misst 63 x 124 x 67 cm (B x H x T); Sitzhöhe 42 cm, -breite 53 cm, -tiefe 48 cm. Wiegt ca. 19 kg. Der passende Fußhocker mit Sitzauflage misst 42 x 56 x
42 cm (B x H x T), wiegt ca. 7 kg.
Relaxliege mit Auflage, Armlehnenpolstern und Kopf-/Knierolle. Misst 184 x 64 x 99 cm (L x B x H), Liegehöhe 43 cm, Breite der Lie­gefläche 56 cm, Länge 200 cm. Wiegt ca. 29 kg. Auf dem gummibereif­ten Doppelrad leicht zu bewegen.
Über 100 x kopiert: Doch Sie besitzen die preisgekrönten Originale.
In einem 176-seitigen Buch (mitgeliefert; Wert 29,90 €) informiert die „Aktion Plagiarius“ über die Bedeutung der Kreuz­schwinger® aus ergonomischer, medizinischer, kunst- und kulturhistorischer sowie technischer Sicht. Und dokumentiert die Serie von Plagiaten.
Eine Anschaffung fürs Leben. 25 Jahre Garantie.
Jeder Kreuzschwinger® ist nummeriert und mit dem geschützten, vom Künstler entworfenen Logo signiert.


Der Kreuzschwinger® wurde bereits vielfach ausgezeichnet:
1986 & 1987: Design Center Stuttgart & Haus Industrieform Essen
1994: Deutscher Designer Club
1996: Busse Longlife Design Award
1997: Internationaler Designpreis des Landes Baden-Württemberg
2008: Busse Longlife Design Award

Deutschlandweit in bedeutenden Museen ausgestellt.
• Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt/M.
• Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt/M.
• Stiftung Simonshof, Gleisweiler
• Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
• Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
• Friedericianum, Orangerie, Mobiliar documenta 1987, Kassel
• Museum für Angewandte Kunst, Köln
• Die Neue Sammlung, München
• Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schleswig
• Vitra Design Museum, Weil a. Rhein

Prof. Dr.-Ing. Till Behrens (*1931) gilt als visionärer Gestalter von Lebensräumen.
Er lehrte an den Universitäten Stuttgart, Kassel, HfG Offenbach und FH Wiesbaden, wurde als Designer, Architekt und Stadt­planer mehrfach ausgezeichnet und ist der geistige Urheber der berühmten „Frankfurter Grün­gürtel-Mainufer-Museumsufer“-Konzeption.

Kreuzschwinger® Relaxliege, ...
wurde empfohlen von...

Pischitone

Karma: Legend

120022

11

Stichworte zu Kreuzschwinger® Relaxliege, Lounge Chair...

kreuzschwinger

Kommentare zu Kreuzschwinger® Relaxliege, Lounge Chair...

Kommentar schreiben:

Ähnliche
Produkte
zu Kreuzschwinger® Relaxlieg...
mehr Lounge Sessel
mehr von proidee.de